medienhaus:nord - NOZ/mh:n MEDIEN Skip to content
medienhaus:nord

Wir sind kollegialer Zusammenhalt und agile Zusammenarbeit.

Arbeiten in Schwerin mit dem wahrscheinlich besten Ausblick auf ein Märchenschloss, wie das Schweriner Schloss manchmal auch liebevoll genannt wird. Das medienhaus:nord hat seinen Hauptsitz in der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, direkt dort, wo sich Alt- und Neustadt treffen. Und nicht nur der Standort und Ausblick sorgen für ein besonderes Ambiente: Kollegialer Zusammenhalt und agile Zusammenarbeit werden hier auch aufgrund der familiären Verlagsgröße großgeschrieben. So ist das Verlagshaus ein attraktiver Arbeitgeber in der Region.

Art
Medien

Tätigkeitsfeld
Journalismus
Standort

Schwerin

Art
Medien

Tätigkeitsfeld
Journalismus

Standort
Schwerin

Den Beweis dafür, dass das medienhaus:nord ein regional führendes und innovatives Medienunternehmen ist? Unsere Schweriner Volkszeitung ist 1995 die erste deutsche Tageszeitung mit einem Online-Auftritt gewesen. Dieses fortschrittliche Denken hat sich bis heute gefestigt und ist die Grundlage für das gesamte Medienhaus.

Zu den Geschäftsfeldern gehören neben elf Tageszeitungen und deren stark wachsenden digitalen Nachrichtenportalen auch mehrere Wochenzeitungen, Magazine, Online-Medien sowie Druck und Dienstleistungen. Besonders im Fokus steht dabei immer ein hoher Qualitätsanspruch und eine starke regionale Verbundenheit mit unserem Verbreitungsgebiet. Das reicht von Schwerin über Rostock bis hin nach Boizenburg.

Ein regionaler Verlag mit überregionaler Schlagkraft

Wir sind Stabilität.

Als Verlag mit Tradition sind wir aus der 1945 gegründeten Volkszeitung und der ein Jahr später eröffneten Landesdruckerei entstanden. Aber nicht nur die Tageszeitung hat bei uns Tradition: Auch Wochenzeitungen, Vermarktung, Druck und Logistik sind wesentlicher Bestandteil. Gebündelt werden all unsere Aktivitäten in Mecklenburg-Vorpommern und der Prignitz unter der Marke medienhaus:nord. Unser Wissen und unsere Erfahrung in diesen Bereichen gibt uns und unseren Geschäftspartnern Sicherheit und Stabilität. Und damit auch Freiräume uns ständig neu zu erfinden. So bauen wir als Teil von NOZ/mh:n MEDIEN, einer der zehn größten Zeitungsverlagsgruppen in Deutschland, unser Geschäft aus und stellen uns sicher für die Zukunft auf.

Wir sind Fortschritt.

Die erste deutsche Tageszeitung mit eigener Website im Internet. Was heute aus einem modernen Medienunternehmen nicht mehr wegzudenken ist, war 1995 noch weit weg vom Standard: Am 5. Mai 1995 ging die Schweriner Volkszeitung als erste deutsche Tageszeitung mit einer eigenen Website online. Seitdem ist einiges passiert. Eines ist aber geblieben: Das Bestreben, uns ständig weiterzuentwickeln und neu zu erfinden. Unsere Welt befindet sich im digitalen Wandel. Als Mediengruppe sind wir nicht nur Teil des Medienwandels, sondern gestalten ihn aktiv mit. Unsere journalistischen Produkte erreichen ihre Leserinnen und Leser auf allen Kanälen: gedruckt, digital im Web und als App oder zum Hören.

Wir sind regional.

Schreiben, was die Menschen in der Region bewegt: Das Herzstück unserer Produkte ist die lokale und regionale Berichterstattung. Unsere Redakteur:innen schreiben täglich über die Nachrichten und Geschichten, die in Mecklenburg-Vorpommern und der Prignitz relevant sind.

Wir produzieren rund um die Uhr Content zu allem, was in der Region spannend ist oder bewegt. Immer die Interessen der Lesenden im Blick, erscheinen im medienhaus:nord die Tageszeitungen „Schweriner Volkszeitung“ mit ihren neun Regionalausgaben und „Der Prignitzer“. In Rostock, der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, erscheint zudem die Tageszeitung „Norddeutsche Neueste Nachrichten“. Ergänzt wird das Angebot durch die Wochenzeitung „express“ mit sieben Regional-Ausgaben, die jede Woche an sämtliche, erreichbare Haushalte im Verbreitungsgebiet verteilt werden.

Wir sind überregional.

Ein regionales Verlagshaus mit überregionaler Schlagkraft: Auch Themen, die Deutschland und die Welt bewegen, bringt unsere Redaktion Informationen auf die digitalen Kanäle – und natürlich weiterhin auf Papier. Die Digitalredaktion am Standort Hamburg sowie die Gemeinschaftsredaktion mit Hauptsitz in Osnabrück koordinieren einen Teil der überregionalen Inhalte. Unsere Reporterinnen und Reporter direkt vor Ort werden so von der Kollegenschaft in Schwerin und Flensburg sowie von einem Korrespondentennetz unterstützt. Gelesen werden die Inhalte nicht nur im Verbreitungsgebiet der Mediengruppe. Auch zahlreiche Partnerverlage werden mit unseren überregionalen Berichten beliefert.

Jobs beim medienhaus:nord

 

Unsere Mediengruppe bietet mit mehr als 40 vielseitigen Unternehmen an über 55 Standorten größte Vielfalt.