A. Beig Druckerei und Verlag | NOZ/ mh:n MEDIEN Skip to content
A. Beig Druckerei und Verlag

Im Norden zu Hause 

Die sieben Tageszeitungen aus dem Hause A. Beig Druckerei und Verlag erreichen mit einer Auflage von rund 28.000 Exemplaren täglich über 80.000 Leserinnen und Leser. Gemeinsam mit den drei Wochenblättern am Mittwoch und sechs Sonntagszeitungen ist A. Beig so der auflagenstärkste Verlag mit der größten Reichweite im Kreis Pinneberg. 


Was den Standort Pinneberg so attraktiv macht ist unter anderem seine Nähe zu Hamburg und die gute Anbindung sowohl mit der Bahn als auch mit dem Auto. Und dann sind da noch wir…

Art
Medien

Tätigkeitsfeld
Journalismus
Standort
Pinneberg

Art
Medien

Tätigkeitsfeld

Journalismus

Standort
Pinneberg

Heute erinnert nur noch der Name des Herausgebers Andreas Beig an die Anfangszeit. Im Laufe der Zeit hat sich A. Beig Druckerei und Verlag zum Verlag mit der größten Reichweite im Kreis Pinneberg entwickelt. Als Teil von NOZ und mh:n MEDIEN – einer der größten Mediengruppen Deutschlands – geben wir unter anderem das Pinneberger Tageblatt heraus, das in der hauseigenen Druckerei neben dem „kicker” oder der Berliner „taz”. gedruckt wird. Bei uns vermischen sich Tradition und Moderne, dabei haben wir die Zukunft immer im Blick. Wie wir das machen? Mit unserer unkomplizierten Art.

 

Wer wir sind

Wir sind überregional.

Doch nicht nur die Themen der Region bringen unsere Redaktionen zu Papier, bzw. auf die digitalen Kanäle. Auch überregionale Inhalte dürfen natürlich nicht fehlen, damit sich unsere Leserinnen und Leser umfassend informiert fühlen. Und wer steckt dahinter? Am Standort Hamburg koordiniert das Team der Digitalredaktion sowie die Gemeinschaftsredaktion mit Hauptsitz in Osnabrück einen Teil der überregionalen Berichterstattung. Ergänzt werden die Inhalte unter anderem auch durch ein Netzwerk aus Korrespondenten. 

Wir sind lokal.

Fest in der Region verankert: Mit unseren sieben Tageszeitungen, die durch zahlreiche Wochenblätter ergänzt werden, sind wir der auflagenstärkste Verlag mit der höchsten Reichweite im Kreis Pinneberg – und damit aus dem Alltag der Menschen in der Region nicht wegzudenken. Unsere Lokal-Redakteure sind Tag ein Tag aus für die Menschen hier unterwegs, um Geschichten aufzuspüren und relevante Neuigkeiten zusammenzuführen.

Wir sind Tradition.

1844 gegründet hat das Unternehmen A. Beig Druckerei und Verlag seinen Hauptsitz seit mehr als 150 Jahren in Pinneberg. Unter dem Titel Pinneberger Wochenblatt erschien bereits 1858 die erste Zeitung des Hauses. Unsere Erfahrung in diesen Bereichen gibt uns Sicherheit und Stabilität. Dadurch entstehen Freiräume neue Dinge auszuprobieren.

 

Als Teil von NOZ MEDIEN/mh:n MEDIEN – eine der zehn größten regionalen Mediengruppen Deutschlands, nutzen wir unsere gemeinsame Größe, um unser Geschäft auszubauen und uns damit sicher für die Zukunft aufzustellen.

Wir sind Fortschritt.

Egal ob gedruckt, als ePaper oder App, auf Papier, dem Laptop, einem Smartphone oder per Smartspeaker: Unsere Nachrichten erreichen die Menschen der Region auf dem Kanal, der zu ihrem Alltag passt. So sind wir ein verlässlicher Begleiter und entwickeln unsere journalistischen Angebote stetig weiter, unser Ziel immer fest im Blick: Wir wollen nicht nur Teil des Medienwandels sein, sondern ihn aktiv mitgestalten.

 

Auch im Bereich Druck entwickeln wir uns stetig weiter. Seit 2004 steht mit der ColorMAN XXL eine der modernsten Druckmaschinen Europas, die zu dieser Zeit installiert wurde, und neue Maßstäbe setzte.  So werden am Druckstandort Pinneberg nicht nur die hauseigenen Titel gedruckt, sondern auch viele nationale Titel anderer Verlage. Unter anderem das Sportmagazin „Kicker“, die Tageszeitung „taz“ aus Berlin oder auch das Straßenmagazin „Hinz & Kunzt“.

Jobs beim A. Beig

Unsere Mediengruppe bietet mit rund 50 vielseitigen Unternehmen an über 55 Standorten größte Vielfalt.