Joachim Dreykluft verlässt die NOZ Digital

Joachim Dreykluft, Mitglied der Geschäftsleitung der NOZ Digital, verlässt das Unternehmen.

Dreykluft war seit 2013 in Führungspositionen in Redaktion und Verlag innerhalb der Mediengruppe NOZ/mh:n MEDIEN tätig. Darunter als Online-Chefredakteur beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag (sh:z) und als Leiter der Produktentwicklungseinheit „HHLab”. Zuletzt lag sein Schwerpunkt in der Content-Monetarisierung sowie der Weiterentwicklung des E-Paper-Produktes.

Nicolas Fromm, CEO der NOZ Digital: „Joachim Dreykluft war stets Treiber der Transformation in unserer Mediengruppe. Er hat seit vielen Jahren maßgeblich zum Erfolg unserer digitalen Paid-Strategie beigetragen. Ich wünsche ihm privat und bei seiner nächsten beruflichen Herausforderung das Allerbeste.”

Joachim Dreykluft: „Ich blicke auf großartige Jahre zurück, in denen ich viel bewegen durfte und auch viel lernen – vor allem über digitale Transformation und Geschäftsmodelle. Dafür bin ich allen Verantwortlichen in der Mediengruppe NOZ/mh:n MEDIEN sehr dankbar. Und nun ist die richtige Zeit für ein neues Kapitel.”

Ansprechpartnerin

Salloa Lange Leitung der Unternehmenskommunikation

Salloa Lange
Leitung Gruppenkommunikation
Tel.+49 461 808-1030
salloa.lange@noz.de