Aus HKR Hotel und Kurzreisen wird M-TOURS Erlebnisreisen - NOZ/mh:n MEDIEN Skip to content

Aus HKR Hotel und Kurzreisen wird M-TOURS Erlebnisreisen

NOZ/mh:n MEDIEN: Reisegeschäft wird stark ausgebaut. 

Gestärkt aus der Krise: Das Reisegeschäft der Mediengruppe NOZ/mh:n MEDIEN wird weiter ausgebaut. 

Die Hotel und Kurzreisen Vertriebsservice GmbH, HKR, und M-tours Live Reisen GmbH schließen sich zusammen und gehen gemeinsam neue Wege. Daraus entsteht nun eine starke gemeinsame Marke: M-TOURS Erlebnisreisen. Zukünftig werden die rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Osnabrück, Regensburg, Ingolstadt und Berlin zu einer Firma gehören.

 

Geschäftsführerin ist Sonja Lübbe, die seit 2020 das Reisegeschäft der Mediengruppe verantwortet. „HKR und M-Tours Live schließen sich zusammen, um die individuellen Stärken aus der Veranstalter-Tätigkeit zu bündeln und künftig Individual- und Gruppenreisen aus einer Hand anzubieten”, freut sich Sonja Lübbe. Seit vielen Jahren besteht bereits eine freundschaftliche Kooperation zwischen beiden Firmen. Mit der Integration von M-Tours Live gehe man nun einen wichtigen Schritt in Richtung Ausbau der Reisegeschäfte. „Als Spezialist für exklusive, begleitete Gruppenreisen ist M-Tours Live der perfekte Partner, um das Leserreisengeschäft breiter aufzustellen und die Wertschöpfung für unsere Gruppe zu erhöhen”, erklärt Lübbe weiter. Dieter Baumgartner, Geschäftsführer und Gesellschafter von M-Tours Live, freut sich auf die zukünftig engere Zusammenarbeit und betont, dass insbesondere die Verlagspartner von dem Zusammenschluss profitieren werden, indem ein deutlich größeres Portfolio aus einer Hand angeboten und Synergien genutzt werden.

Sonja Lübbe, Geschäftsführerin.

Gleichzeitig stehen die Zeichen weiter auf Wachstum, denn M-TOURS Erlebnisreisen baut sein Angebot aus: Erst kürzlich sind Anteile an Mare Reisen – einem Spezialisten für Kreuzfahrten und Flusskreuzfahrten – erworben worden. Gemeinsam mit dem Kreuzfahrt-Spezialisten Astoria soll die Marke Mare Reisen künftig weiterentwickelt werden.


Seit 2013 agiert NOZ/mh:n MEDIEN auf dem Geschäftsfeld Reise mit einem eigenen Reiseveranstalter, der bis vor der Corona-Krise mehr als 18.000 Menschen jährlich auf Kurzreisen schickte. „Wir glauben an das Reisegeschäft. Deswegen ist es uns extrem wichtig, in diesen Bereich zu investieren”, so Axel Gleie, Geschäftsführer NOZ/mh:n MEDIEN. Denn die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen – daran hat auch die Corona-Krise nichts geändert.


Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite: www.m-tours.de

Ansprechpartner:in

Kristina Hoppe

Kristina Hoppe

Leitung Unternehmenskommunikation
Tel.
+49 541 310 351